Weiterbildung

Die ständige Weiterbildung der GEAK Expertinnen und Experten ist für die Qualität der GEAK-Zertifikate äusserst wichtig und für den Kompetenzerhalt verpflichtend.

Alle fünf Jahre müssen die GEAK Expertinnen und Experten 10 Weiterbildungspunkte sammeln. Diese Weiterbildungspunkte können mit GEAK Fachkursen oder mit Kursen bei Weiterbildungspartnern des Vereins GEAK erworben werden. Zusätzlich muss jeder Experte mindestens alle 2 Jahre einen GEAK erstellen.

Die Fachkurse finden zu verschiedenen Themen statt und sind kostenlos. Sie stehen nur GEAK Expertinnen und Experten zur Verfügung. Für den vollumfänglichen Besuch eines Fachkurses werden 5 GEAK Weiterbildungspunkte gutgeschrieben. Die Anmeldung ist verbindlich.

Untenstehend finden Sie eine Zusammenstellung unserer aktuellen Fachkurse.

Covid-19: Aufgrund der aktuellen Bestimmungen des Bundesrates gilt an allen GEAK-Veranstaltungen und -Kursen eine Covid-Zertifikatspflicht.

Fachkurs 1

Muster GEAK – die Energieetikette von A–G inkl. Objektbegehung

Mehr Informationen

Fachkurs 2

Muster GEAK Plus – der Beratungsbericht von A–Z und GEAK Klassierungen (Studie FHNW)

Mehr Informationen

Fachkurs 3

Minergie Systemerneuerung – Potenzial und Anwendung

Mehr Informationen

Fachkurs 4

Wirtschaftlichkeitsberechnung – Berechnungsart über den Lebenszyklus

Mehr Informationen

Fachkurs 5

Bauphysik – einfach erklärt

Mehr Informationen

Fachkurs 6

PV-Anlagen im GEAK Plus – Anforderungen und Anwendung

Mehr Informationen

Fachkurs 7

Lüftung im GEAK Plus – Anforderungen und Anwendung

Mehr Informationen

Fachkurs 8

Denkmalgeschützte Gebäude – Herausforderungen und Lösungen

Mehr Informationen